988 Paul Celan. Gespräch im Gebirg. – Gedichte von Emily Dickinson, Ossip Mandelstamm und Jules Supervielle,

nachgedichtet von Paul Celan. – Vier Sonderdrucke aus »Die neue Rundschau«. Frankfurt 1958–1961. Lose bzw. klammergeheftete Blätter. – Ein Widmungsexemplar.

Schätzpreis: 400

Startpreis: 280

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

Telefonisch bieten

Was bedeutet "Telefonisch bieten"?

Was gibt es beim Bieten zu beachten?

Beschreibung

Erstdrucke. – »Gespräch im Gebirg« verfasste Celan im August 1959 »in Erinnerung an eine versäumte Begegnung«. Am 22. Juli 1959 wollten sich Celan und Theodor W. Adorno in Sils Maria treffen, aber Adorno erschien nicht und die Auseinandersetzung über dessen Verdikt, man könne nach Auschwitz keine Gedichte mehr schreiben, fand nicht statt. Aus Heft 2/1960. 4 Seiten. – I. Ossip Mandelstamm. Aus Heft 3/1958. 5, [3] Seiten. – Emily Dickinson. Aus Heft 1/1961. 5, [1] Seiten. – Jules Supervielle. Mit eigenhändiger Widmung »Für Claude David, herzlich Paul Celan« und einer kleinen eigenhändigen Textkorrektur. Aus Heft 4/1961. 7, [1] Seiten. – Alle fünf Separatdrucke schickte Celan wohl zusammen an den französischen Germanisten Claude David, der Celan einmal als den »größten französischen Dichter deutscher Sprache« bezeichnete.

24,5 : 17,5 cm.

LOT Nr: 23-0988-33 Kategorie: