A-214 Oltner Bücherfreunde – Hans Carossa. Aufzeichnungen aus Italien.

Sommer 1946. Olten 1946. Mit zwei doppelblattgroßen Illustrationen von Gunter Böhmer. Originaloasenziegenlederband mit Vergoldung und Blindprägung sowie Wildseidenspiegeln und -vorsätzen. Im gefütterten Schuber mit Lederkanten (Hugo Boss, Zürich).

Schätzpreis: 450

Startpreis: 300

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst
Beschreibung

31. Veröffentlichung der Vereinigung Oltner Bücherfreunde. – Erste Ausgabe. – Exemplar XIX, ein von 35 römisch nummerierten der zweiten Luxusausgabe im Oasenziegenlederband, gedruckt auf spanisches Bütten »Guarro Molivell« (Gesamtauflage 1450). – Auf dem Vortitelblatt vom Dichter signiert. – Eine der seltensten Vorzugsausgaben der VOB-Reihe. – Dazu vier weitere Carossa-Titel der VOB in Halbleder-Vorzugsausgaben: I. 9. Die Schicksale Doktor Bürgers. Mit Federzeichnungen von Karl Schmid. 1941. Eins von 175 Exemplaren (Gesamt 533). Auf Zerkall-Bütten. – II. 39. Stern über der Lichtung. 1948. Eins von 125 Exemplaren (Gesamt 925). Auf Marais-Bütten. – III. 54. Der Gang zum grünen Schuh. 1952. Eins von 120 Exemplaren (Gesamt 755). Auf Zerkall-Bütten. – IV. 7. Sonderdruck. Dankesrede in München anlässlich der Verleihung der Ehrendoktorwürde 1948. 1949. Eins von 300 Exemplaren in Halbpergament. – Alle auf dem Vortitelblatt vom Autor signiert.

19,3 : 14,5 cm. 145, [3] Seiten, 2 Doppelblätter.

Rysavy, Böhmer 54

Zusätzliche Information
Tax

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst

LOT Nr: 24-0214-33 Kategorie: