A-286 Henry Moore – Selection from Poems by Auden.

Lithographs by Henry Moore. London, Petersburg Press 1974. Mit 22 Lithographien und einer Suite von vier signierten Lithographien von Henry Moore. Roter Originalleinenband mit schwarzgeprägten Titeln und rote -Leinenmappe, zusammen in schwarzer -leinenkassette.

Schätzpreis: 1.500

Startpreis: 1.000

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst
Telefonisch bieten

Was bedeutet "Telefonisch bieten"?

Was gibt es beim Bieten zu beachten?

Beschreibung

Exemplar VI von 150 der römisch nummerierten »europäischen« Ausgabe. – Im Druckvermerk vom Künstler signiert und nummeriert. – Auf Hodgkinson Paper mit dem Wasserzeichen des Künstlers. – Gedruckt bei Wolfensberger in Zürich. – Mit einer Suite von vier Lithographien, alle signiert und nummeriert. – Die 22 Lithographien setzen sich aus acht blattgroßen, elf auf Textseiten, dem nach der Handschrift lithographierten Titelblatt, einer Randleiste über fünf Seiten und dem Widmungsblatt für den Dichter mit den Porträtskizzen zusammen. – Die Gedichte von Wystan Hugh Auden (1907–1973) entstanden in den sechziger Jahren, als er Professor für Dichtkunst in Oxford war. 1935 hatte er Erika Mann geheiratet, um ihr zu einem englischen Reisepass zu verhelfen, ab 1939 lebte er in New York. Er schrieb mehrere Libretti, unter anderem für Benjamin Britten, Igor Strawinsky und Hans Werner Henze und inspirierte Leonard Bernstein. Seine Dichtungen haben mit ihrem Formenreichtum über Jahrzehnte die englische Lyrik beeinflusst. 1973 starb er in seinem österreichischen Sommerdomizil. – Eindrückliches Künstlerbuch in hervorragendem Zustand.

42,0 : 33,5 cm. 27 gefalzte Doppelblätter, als Blockbuch gebunden.

Cramer 245 FF

Zusätzliche Information
Tax

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst

LOT Nr: 24-0286-33 Kategorie: