A-301 Dieter Roth. Poeterei.

Doppelnummer [3/4] der Halbjahresschrift für Poesie und Poetrie. Herausgegeben von Dieter Roth und Rudolf Rieser. Stuttgart, Hansjörg Mayer 1968[–72]. Mit einer Collage und einer Zeichnung, beide monogrammiert und datiert, sowie einem beigelegten »Original-Hammel«. Hellgraue Originallederbroschur, hoffentlich nur laut Druckvermerk »Zickel-Embryohaut«.

Schätzpreis: 1.800

Startpreis: 1.200

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

regelbesteuert, ermäßigte MwSt
Telefonisch bieten

Was bedeutet "Telefonisch bieten"?

Was gibt es beim Bieten zu beachten?

Beschreibung

Exemplar 74 von 230. – Im Druckvermerk von Dieter Roth signiert und datiert »68«. – Nummer 3 mit Collage eines Ausschnitts einer Ansichtskarte, monogrammiert und datiert »D. R. 68«. – Nummer 4 mit einer blattgroßen Filzstiftzeichnung (Hammel), monogrammiert und datiert »D. R. 71« sowie den Spuren eines eingelegten Käsestücks, das sich in den fünf Jahrzehnten verflüchtigt hat und lediglich Fettflecken auf der Zeichnung und den angrenzenden Blättern hinterließ. – Mit dieser Doppelnummer beendete Roth die Zeitschrift, Heft 5 mit Auszügen aus 1 und 2 erschien als Band 15 der »Gesammelten Werke«. – Nummer 3 auf starkem Karton, Nummer 4 als Blockbuch gedruckt. – Sehr schönes Exemplar.

24,8 : 14,2 cm. [24], [44] Seiten.

Dobke, Bücher F 5. – Spindler 28.53

Zusätzliche Information
Tax

regelbesteuert, ermäßigte MwSt

LOT Nr: 24-0301-33 Kategorie: