A-311 Rudolf Alexander Schröder. Fünf Sonderdrucke aus »Süddeutsche Monatshefte«.

München, 1908–1911. Broschuren, eine mit Originalumschlag, die übrigen mit zeitgenössischen Buntpapierbezügen.

Schätzpreis: 750

Startpreis: 500

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst
Telefonisch bieten

Was bedeutet "Telefonisch bieten"?

Was gibt es beim Bieten zu beachten?

Beschreibung

I. Kopien nach pompejanischen Wandgemälden. 1908. – II. Der Landbau. Elegie als Epistel an Hugo von Hofmannsthal. 1909. Exemplar 26(!)/24. – III. Die Stunden. Sonette. 1909. Exemplar 3/30. – IV. Deutsche Oden. 1910. Exemplar 27/50. – V. Tivoli. Elegie als Epistel an meine Schwester Clara. 1911. Exemplar 9/50, nach Subskribentenliste gedruckt für Franz Blei. – Die »Süddeutschen Monatshefte« erschienen seit 1904. Alfred Walter Heymel initiierte die seltenen Sonderdrucke, die in kleinster nummerierter Auflage auf Bütten gedruckt und wohl nur im Freundeskreis verteilt wurden. Der Sonderdruck von 1908 auf Auflagenpapier, jedoch im Neusatz, und im Originalumschlag »Bremer Beiträge«. – In I auch ein Beitrag von Heymel, in II Hofmillers Essay »Schröder«.

25,5 : 17,0 cm. – Bei II die erste Seite und einige Ränder gebräunt, III vereinzelt leicht stockfleckig. Ein Rückenfalz überklebt.

Adolph 429, 12, 13, 15 und 16

Zusätzliche Information
Tax

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst

LOT Nr: 24-0311-33 Kategorie: