A-354 Walter Stöhrer – Unica Zürn. Les jeux à deux.

Mit 16 Radierungen von Walter Stöhrer. Berlin, Langner & Bose 1989. Mit 16 blattgroßen signierten und nummerierten Radierungen. Originalpappband mit einer weiteren Radierung als Bezugspapier. Im roten Originalleinenschuber.

Schätzpreis: 2.000

Startpreis: 1.300

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

regelbesteuert, ermäßigte MwSt
Telefonisch bieten

Was bedeutet "Telefonisch bieten"?

Was gibt es beim Bieten zu beachten?

Beschreibung

Exemplar 30 von 40 (Gesamtauflage 54). – Im Druckvermerk vom Künstler signiert, datiert und nummeriert. – Auf Velin d’Arches. – Gesetzt aus der Joanna Antiqua von Nagel, gedruckt in den BBK-Werkstätten. Die Radierungen druckte die Kupferdruckerei Jesse, Berlin. – Der aus dem Nachlass der Dichterin (1916–1970) veröffentlichte Text von 1967 »entsteht wie alle anderen, die sie in Paris und Ermenonville schreibt, unmittelbar nach der Begegnung mit dem weißen Mann und wird von Zeichnungen begleitet. Bellmer schenkt ihr ein Musikalbum, in dem sich die Oper ›Norma‹ von Bellini befindet, sie zeichnet auf dem Notenpapier, macht eingebildete Porträts der Personen, die in der Oper auftreten, und schreibt ihren Text sorgfältig auf farbigen Papieren, die sie in das Musikalbum hineinklebt« (Einleitung). – Makellos erhalten.

49,5 : 37,0 cm. [64] Seiten.

Bose 1989.1 1–16

Zusätzliche Information
Tax

regelbesteuert, ermäßigte MwSt

LOT Nr: 24-0354-33 Kategorie: