A-58 Dorothea Reese-Heim. Flattersatz Stapel gerichtet aufsteigend.

Buchobjekt (Papier, Paraffin, Holz). 2006. 35 : 45 : 4,5 cm. Mit signiertem Aufkleber.

Schätzpreis: 300

Startpreis: 200

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

differenzbesteuert, volle MWst
Beschreibung

Aus der »Serie der versiegelten Schriften«. – 14 Fragmente (Querschnitte eines Taschenbuchs) wurden als Stapel in Paraffin eingegossen. In weißem Objektrahmen. – »Vorsicht ist also geboten, was eine endgültige Lesart […] betrifft. […] Ist das Wachsbett nun als ihr endgültiges Grab zu verstehen oder umgekehrt als schützende Hülle? Wurden sie vernichtet oder konserviert? Fordern die Arbeiten von Dorothea Reese-Heim an Respekt ein, was dem Kulturgut Buch zusteht oder befreien sie ein antiquiertes Medium vor übertriebener Ehrfurcht?« (Karen Meetz, in: Unnütze Bücher, Heidelberg 2002).

Zusätzliche Information
Tax

differenzbesteuert, volle MWst

LOT Nr: 24-0058-33 Kategorie: