A-59 Dorothea Reese-Heim. Branchenquerschnitt.

Buchobjekt (Papier, Farbe, Paraffin, Blech). 2006. 18,3 : 24,3 : 4,0 cm. Rückseitig signiert, datiert und betitelt.

Schätzpreis: 300

Startpreis: 200

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

differenzbesteuert, volle MWst
Beschreibung

Aus der »Serie der versiegelten Bücher«, Teil II. – In Paraffin eingeschlossenes zerschnittenes Fragment eines Taschenbuchs, in einen Blechkasten montiert, der als Rahmen und Rückwand dient, auf dessen Rückseite signiert, datiert und betitelt. – »Wenn Dorothea Reese-Heim sich solchen aus dem Verkehr gezogenen Büchern zuwendet, macht sie also nicht einfach aus nützlichen Büchern unnützes Zeug. Vielmehr bringt sie Ausschuss, mehr toter Stein als redendes Buch, noch einmal künstlerisch zum Sprechen« (Karen Meetz, in: Unnütze Bücher, Heidelberg 2002). – Die Künstlerin (geboren 1943) lebt und arbeitet in München und Paderborn.

Zusätzliche Information
Tax

differenzbesteuert, volle MWst

LOT Nr: 24-0059-33 Kategorie: