A-68 Theodore Duret. Histoire des Peintres Impressionistes.

Pissarro, Claude Monet, Sisley, Renoir, Berthe Morisot, Cézanne, Guillaumin. Paris, H. Floury 1906. Mit fünf Radierungen, drei weiteren Graphiken, 18 teils farbigen Tafeln und zahlreichen Textabbildungen. Halblederband der Zeit.

Schätzpreis: 2.500

Startpreis: 1.700

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst
Telefonisch bieten

Was bedeutet "Telefonisch bieten"?

Was gibt es beim Bieten zu beachten?

Beschreibung

Die seltene erste Ausgabe der auf sieben Künstler erweiterten Monographiensammlung, üppiger ausgestattet als die folgenden und zwar mit Radierungen von Camille Pissarro (»Les faneuses«, in Umbra), von Auguste Renoir (»Femme nue assise« und »Femme nue couchée«, in der Platte signiert), Paul Cézanne (»Portrait de Guillaumin«) und der Farbradierung von Armand Guillaumin (»Vue près de Saardam«) sowie Holzstichen von Lucien Pissarro nach Camille Pissarro und von Alfred Prunaire nach Berthe Morisot und einer Radierung von P. M. Roy nach Alfred Sisley. – Von jedem der sieben Künstler wurde eine, zumeist unveröffentlichte, Zeichnung vorgestellt, weitere Werke wurden als Heliogravüre oder Chromolithographie gedruckt. – Als Titelbild diente eine Heliogravüre nach dem Gemälde »Un Atelier aux Batignolles« von Henri Fantin-Latour, das den Maler Édouard Manet, umgeben von Kollegen und Bewunderern, zeigt. – Wie die 100 Vorzugsexemplare auf Japan, jedoch ohne eine Extrasuite. – Der Journalist und Kunstkritiker Theodore Duret (1838–1927) war einer der frühesten Fürsprecher und Förderer der Impressionisten. Seine vielbeachteten Publikationen sorgten für weltweite Anerkennung dieser für die moderne Kunst bahnbrechenden Stilrichtung.

25,7 : 20,5 cm. [4], 209, [5] Seiten, 26 Graphiken bzw. Tafeln. – Einband berieben und etwas fleckig. – Ganz vereinzelte Wasserränder bei einigen Tafeln.

Zusätzliche Information
Tax

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst

LOT Nr: 24-0068-33 Kategorie: