A-99 MA – Buch neuer Künstler.

Herausgegeben von der aktivistischen Zeitschrift »MA«, redigiert von Ludwig [Lajos] Kassák und Ladislaus [Laszlo] Moholy-Nagy. Wien 1922. Mit mehr als 100 Abbildungen. Originalbroschur nach Entwurf von Lajos Kassák. In privatem Schmuckschuber.

Schätzpreis: 1.800

Startpreis: 1.200

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst
Telefonisch bieten

Was bedeutet "Telefonisch bieten"?

Was gibt es beim Bieten zu beachten?

Beschreibung

Erste Ausgabe der deutschen Fassung, Kassáks Einleitung zu dem bebilderten »Who-is-Who« der internationalen Avantgarde wurde von Andreas Gaspar übersetzt. Zeitgleich erschien eine ungarische Ausgabe. – Die bedeutende Bildanthologie stellt Werke von Arp, Boccioni, Chagall, Chirico, Max Ernst, Feininger, Gris, Grosz, Kandinsky, Klee, Léger, Lissitzky, Moholy-Nagy, Ozenfant, Picasso, Schlemmer, Schwitters, Tatlin und zahlreichen anderen Künstlern vor, darunter auch Plastiken, Maschinen und Architektur. – Der Broschurumschlag vorn mit einer zweifarbigen Lithographie von Kassák, hinten mit einer von ihm entworfenen Typographik. – Außergewöhnlich schönes und vollständiges Exemplar dieses seltenen und wichtigen Buches.

30,5 : 23,5 cm. [96] Seiten, einschließlich des leeren Vorblatts. – Rücken erneuert, Buchblock neu eingehängt. – Einige winzige Randeinrisse fachmännisch restauriert.

Dokumentations-Bibliothek IV, 40. – Dada global S. 120

Zusätzliche Information
Tax

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst

LOT Nr: 24-0099-33 Kategorie: