B-117 Hans Fronius – Georg Trakl. Helian.

Mit fünf Original-Lithographien von Hans Fronius. Frankfurt am Main [1963]. Mit fünf montierten blattgroßen Lithographien, alle signiert. Originalpappband mit montiertem Deckel- und Rückenschild (Willy Pingel, Heidelberg).

Schätzpreis: 300

Startpreis: 200

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst
Beschreibung

Fünfter Ars librorum Druck. – Gotthard de Beauclairs eigenes Verlegerexemplar, bezeichnet »GB« (Gesamtauflage 99). – »Helian«, wohl eine Anspielung auf Verlaines »armen Lelian« »… ist mir das Teuerste und Schmerzlichste, was ich je geschrieben« (Trakl 1913). – »Der deutschsprachigen Dichtung hatte eine ihrer größten Sternstunden geschlagen« (Otto Basil, Georg Trakl. 1965, S. 127).

51,5 : 37,0 cm. 12, [4] Seiten.

Rethi L 146–151. – Spindler 40.25

Zusätzliche Information
Tax

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst

LOT Nr: 24-1117-33 Kategorien: ,