B-142 Mariannenpresse – Sascha Anderson. O. T.

Lyrik von Sascha Anderson. Grafik von Helge Leiberg. Berlin 1985/1991. Mit zahlreichen Ätzungen und Lithographien im Text. Originalleinenband mit Deckelvignette in Schwarzprägung.

Schätzpreis: 400

Startpreis: 280

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst
Beschreibung

27. Druck. – Exemplar 158 von 200 (Gesamtauflage 230), »die letzten 40 Exemplare wurden 1991 neu aufgebunden und mit zwei lose beigelegten Kaltnadelradierungen verschönert. Herausgegeben von Reinhard Scheuble«. – Von Autor und Künstler im Druckvermerk signiert, die beiden losen Radierungen ebenfalls signiert und nummeriert. – Auf Hahnemühle-Bütten. Als Blockbuch gedruckt und gebunden. – Der Dresdner Künstler Helge Leiberg (geboren 1954) gründete 1979 mit A. R. Penck eine Künstlerband. 1984 reiste er in die Bundesrepublik aus. Hier illustrierte er Gedichte des 1990 von Wolf Biermann als Stasi-IM enttarnten Sascha Anderson, dem es durch gute Kontakte (und Reisemöglichkeiten) nach West-Berlin noch zu DDR-Zeiten »gelang«, dort Arbeiten einiger DDR-Künstler publizieren zu lassen.

39,4 : 26,2 cm.

Spindler 98.28

Zusätzliche Information
Tax

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst

LOT Nr: 24-1142-33 Kategorien: ,