B-177 Georg Müller Verlag – Jakob Michael Reinhold Lenz. Gesammelte Schriften.

Erster [bis] Fünfter Band. Herausgegeben von Franz Blei. München und Leipzig, Georg Müller 1909–1913. Mit insgesamt sechs Tafeln. Schwarze Originalkalblederbände mit Rückenvergoldung.

Schätzpreis: 750

Startpreis: 500

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

regelbesteuert, ermäßigte MwSt
Beschreibung

Exemplar 9 von 75 der Vorzugsausgabe auf Van Gelder-Bütten und im Ganzledereinband. – Titel- und Einbandzeichnung von Paul Renner. – »Texte meist nach den Erstdrucken, gelegentlich nach den Hss. […] Knappe Anmerkungen mit Hinweisen zur Entstehungs- und Textgeschichte« (Hagen). – I. Die Gedichte, Der Hofmeister, Anmerkungen übers Theater. Amor vincit omnia. – II. Die Lustspiele nach dem Plautus. Der neue Mendoza. – III. Dramen, Dramatische Fragmente, Coriolan. – IV. Schriften in Prosa. – V. Schriften in Prosa. – Teils unaufgeschnitten. – Alle Bände mit dem Exlibris von Leopold Biermann. Der Sohn des Bremer »Zigarettenkönigs« war eng mit Alfred Walter Heymel befreundet und einer der engagiertesten Kunstmäzene seiner Vaterstadt.

23 : 16 cm. – Leicht berieben, zwei Rücken minimal fleckig.

Hagen, Handbuch 1

Zusätzliche Information
Tax

regelbesteuert, ermäßigte MwSt