B-19 HAP Grieshaber. Affen und Alphabete.

Stuttgart 1962. Mit 16 blattgroßen signierten Holzschnitten sowie je einem weiteren auf Schuber, Chemise sowie dem Vorsatz. Leporello in Originalchemise und -schuber.

Schätzpreis: 750

Startpreis: 500

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst
Beschreibung

Exemplar 25 von 60 der Vorzugsausgabe mit den signierten Holzschnitten (Gesamtauflage 300), jedoch ohne den zusätzlich beigelegten Druck auf Japan. – Grieshaber stellt den 16 großen in sattem Schwarz gedruckten Affen jeweils eine Typographik gegenüber, die »Holzbuchstaben sind Prüfungsarbeiten von Bewerbern für das Künstlerische Lehramt an höheren Schulen entnommen.« – Auf Hahnemühle-Bütten. – Als Leporello gebunden, mit Vorsätzen, Chemise und Schuber in leuchtendem Orange und dort durch den »Affen mit Zweig«-Holzschnitt verziert. – Mit diesem Druck eröffnete Roland Hänßel die von ihm gegründete Manus Presse, die für viele Jahre Künstler von internationalem Rang zur Zusammenarbeit für Buch- und Mappeneditionen gewinnen konnte.

45,0 : 33,5 cm. – Schuberkanten beschabt.

Fuerst 62/51–68. – Fichtner/Bartelke 26. – Spindler 161.1

Zusätzliche Information
Tax

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst

LOT Nr: 24-1019-33 Kategorien: ,