B-206 Ernst Fuchs – Jean Paul. Die Rede des toten Christus vom Weltgebäude herab, daß kein Gott sei.

Interpretiert durch sechs Original-Radierungen und sechzehn Federzeichnungen von Ernst Fuchs Berlin, Propyläen 1972. Mit sechs blattgroßen Radierungen. Originalhalbleinenband mit Deckelschild.

Schätzpreis: 300

Startpreis: 200

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst
Beschreibung

Exemplar 49 von 100 der Serie B, als Serie A erschienen insgesamt 204 Exemplare mit unterschiedlichen Extrasuiten. – Im Druckvermerk vom Künstler signiert. – Enthält die Radierungen »Der Rosenkönig«, »Totenglocke«, »Scala mortis«, »Schmerzensmann«, »Beinerne Flamme« und »Schwelend Abendlicht«. Die Radierungen teils mit Aquatinta, vernis mou und Frottage.

58,0 : 39,0 cm. [32] Seiten.

WVZ 176A, 171, 173, 166, 167 und 172

Zusätzliche Information
Tax

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst

LOT Nr: 24-1206-33 Kategorien: ,