B-47 56000 – Buchenwald.

Texte von Krzysztof Kamil Baczynski, Mussa Dshalil, . Mit einem Vorwort von Marcel Paul. Frankfurt am Main, Röderberg 1980. Mit vier Farbholzschnitten von HAP Grieshaber, einer Radierung und einer Lithographie von Fritz Cremer und einem Holzschnitt und einer Farbradierung von Herbert Sandberg, alle acht Graphiken signiert. Mit einem Doppelblatt Text lose in Originalumschlag. Im Originalschuber.

Schätzpreis: 300

Startpreis: 200

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst
Beschreibung

Exemplar 239/275, davon 135 im Leipziger Reclam Verlag, 100 bei Röderberg und 40 in der Büchergilde Gutenberg. – Die Mappe ist den 56.000 Opfern des Konzentrationslagers Buchenwald gewidmet. – Sandberg war selbst dort inhaftiert, Fritz Cremer schuf die berühmte Figurengruppe des Mahnmals auf dem Ettersberg.

48,5 : 34,5 cm. [10] Blätter. – Rückenfalze der Mappe brüchig, Bezugspapier zum Teil gelöst und eingerissen.

Fuerst 77/33–36. – Fichtner/Bartelke 264

Zusätzliche Information
Tax

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst

LOT Nr: 24-1047-33 Kategorien: ,