B-49 Hommage à Edvard Munch.

Zwölf Graphiken. 1999. 70,0 : 53,0 cm. Signiert, datiert und nummeriert.

Schätzpreis: 800

Startpreis: 550

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

differenzbesteuert, volle MWst
Beschreibung

Exemplar 26/40 (Gesamt 47). – Anlässlich der Ausstellung »Edvard Munch in Chemnitz« in den Chemnitzer Kunstsammlungen herausgegeben vom Kulturamt der Stadt. – Mit je zwei Radierungen von Michael Morgner, Thomas Ranft und Dagmar Ranft-Schinke, je zwei Holzschnitten von Gudrun Höritsch und Klaus Süß sowie zwei Lithographien von Steffen Volmer. – Zusammen mit Textblatt und Impressum in Originalleinenmappe mit Deckelschild. – Mit einem Begleittext von Tilo Richter. – »Entstanden sind zwölf großformatige Grafiken, die die Beschäftigung mit dem Menschen Edvard Munch sowie den zentralen Inhalten, der Motivik, und dem Duktus seiner Werke reflektieren. In verschiedenen künstlerischen Handschriften werden vielschichtige Verbindungen geschaffen zwischen dem Werk und der Lebenswelt Edvard Munchs und der zeitgenössischen Kunst aus Chemnitz. … Die Blätter erinnern – auch durch die exklusiv kleine Auflage der Mappe – an das private Fluidum Munchscher Grafik« (Tilo Richter).

Mappendeckel mit schwachen Kratzspuren.

Zusätzliche Information
Tax

differenzbesteuert, volle MWst

LOT Nr: 24-1049-33 Kategorien: ,