B-61 Alexander Olbricht. Spielereien mit der kalten Nadel auf Kupfer.

Mit einem Brief von Marcus Behmer. Berlin, Dronte Presse [1998]. Mit zehn Kaltnadelradierungen. Originalhalblederband mit einer goldgeprägten Deckelvignette.

Schätzpreis: 600

Startpreis: 400

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst
Beschreibung

Exemplar 17 von 20 Vorzugsexemplaren auf Japan Torinoco Kozu (Gesamtauflage 50). – Die Radierungen entstanden 1923 und wurden von den Originalplatten aus dem Nachlass des Künstlers gedruckt von Dieter Béla. — Titel, der Brief Behmers zu Olbrichts Graphikfolge und der Druckvermerk wurden aus der Walbaum-Antiqua gesetzt und von Harald Weller gedruckt. – Behmers Brief ist als Faksimile und in Transkription enthalten. – Die Deckelvignette folgt einem Entwurf Olbrichts. – Makelloses Exemplar der eleganten Japanpapier-Vorzugsausgabe.

38,3 : 28,8 cm. [16] Blätter.

Wittkowski, Dronte A 5. – Olbricht Radierwerkverzeichnis 138–147

Zusätzliche Information
Tax

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst

LOT Nr: 24-1061-33 Kategorien: ,