B-88 Architektur – Casabella.

Rivista mensile. Direttore: Giuseppe Pagano-Pogatschnig. Redattore: Edoardo Persico. Anno VI–VIII, Numero [61]–96. Milano 1933–1935. Mit zahllosen Abbildungen und einigen gefalteten, teils farbigen Plänen. Halblederbände der Zeit.

Schätzpreis: 600

Startpreis: 400

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst
Beschreibung

Die vollständigen Jahrgänge VI–VIII der wichtigsten italienischen Architekturzeitschrift, die bis heute erscheint. – Während in Deutschland nach der Machtergreifung durch die NSDAP die Protagonisten der modernen Architektur verfolgt und vertrieben wurden, berichtete die italienische Zeitschrift noch über Vertreter des Bauhauses und anderer Schulen und Architekten ganz Europas, u. a. Henry van de Velde, Richard Neutra, Marcel Breuer, Otto Haesler, Alvar Aalto. Das Bildmaterial zu Büro-, Wohnungs- und Siedlungsbau, Städteplanung, Sportstätten, aber auch Innenarchitektur, Lichtreklame u. v. m.

30,5 : 29,0 cm. – Einbände leicht berieben. Stempel auf Vorsatzblättern. – Nur heftweise kollationiert, augenscheinlich aber komplett. Ohne die farbigen Umschläge.

Zusätzliche Information
Tax

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst