779 Burgart-Presse – Kholomodumo.

Ein afrikanisches Märchen. Mit Farbholzschnitten von Klaus Süß. Rudolstadt 1997. Mit 17 meist farbigen Holzschnitten, zwei davon doppelblattgroß, und zwölf Holzschnittinitialen. Originalhalblederband mit illustrierten Deckeln (Ludwig Vater, Jena).

Schätzpreis: 500

Startpreis: 340

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst
Description

17. Druck der Burgart-Presse. – Exemplar 16 von 20 mit einer zusätzlich beigegebenen signierten Zeichnung (Gesamtauflage 130). – Vom Künstler im Druckvermerk signiert. – Der Druck entstand in Zusammenarbeit mit der Chemnitzer »Galerie Oben«. – Der Chemnitzer Künstler Klaus Süß beschäftigt sich seit mehreren Jahren mit den Mythen afrikanischer Völker. Die Geschichte vom sagenhaften Ungeheuer Kholomodumo hat ihren Ursprung bei den Völkern Südostafrikas.

46 : 38,5 cm.

Tax

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst

SKU: 29-0779-33 Category: