Vorschau auf Auktion 23: Einband von Ignatz Wiemeler

Julius Rodenberg. In der Schmiede der Schrift. 1940. Dieses Exemplar verbindet große Namen deutscher Buchkunst: Ignatz Wiemeler, Karl Klingspor, Walter Tiemann

Vorschau auf Auktion 23: Eins von 300 Luxusexemplaren

R. M. Rilke. Duineser Elegien. Leipzig 1923

Vorschau auf Auktion 23: In blauem Seehundleder

25 Exemplare seines ersten Pressendrucks ließ Harry Graf Kessler für Freunde in blaues Seehundleder binden. – Sammlung Achilles-Stiftung Hamburg.

Vorschauf auf Auktion 23: Nachlass Christian Scheffler, Königstein

Pierre  Reverdy. Le chant des morts. Paris 1948. Mit Lithographien von Picasso. Kassette: Thomas Zwang

Vorschau auf Auktion 23: Nachlass Christian Scheffler, Königstein

Cranach-Presse – Vergil. Die Eclogen. 1926. Mit Holzschnitten von Aristide Maillol. Einband: Otto Dorfner.

Rückschau auf Auktion 22 (Januar 2021):

Ronald Searle. Buxtehude. 1964. – Berlin Wall. 1963. Zwei aquarellierte Zeichnungen. Zuschläge: 1.500 € und 8.000 €.

Rückschau auf Auktion 21 (Juli 2020):

Else Lasker-Schüler. Theben. 1924. Künstlerexemplar, koloriert. – Zuschlag 15.000 EUR

Rückschau auf Auktion 18 (November 2018):

Gustav Klimt – Lukian. Hetaerengespäche. 1907. Vorzugsexemplar mit Widmung. – Ergebnis 28.160 EUR

HERZLICH WILLKOMMEN BEI

Christian Hesse Auktionen

VORSCHAU

Auktion 23

24 Insel-Verlag – Miguel de Cervantes Saavedra. Don Quixote.

Die Vorzugsausgabe in rotem Maroquinleder

Schätzpreis: 3.000

1 Doves Press – John Milton. Paradise regain’d.

Eins von nur 25 Exemplaren auf Pergament

Schätzpreis: 5.000

12 Insel-Verlag – Heinrich Vogeler-Worpswede. Dir.

Von Heinrich Vogeler koloriert

Schätzpreis: 4.500

2 Doves Press – Thomas James Cobden-Sanderson. Credo.

Von Cobden Sanderson handgebunden

Schätzpreis: 5.000

5 Doves Press – Johann Wolfgang von Goethe. Torquato Tasso.

Mit vergoldeten Initialen.

Schätzpreis: 15.000

13 Insel-Verlag – Hugo von Hofmannsthal. Der Kaiser und die He…

Eine Ikone des Jugendstils

Schätzpreis: 5.000

CHRISTIAN HESSE AUKTIONEN

So erreichen Sie uns

Christian Hesse Auktionen

Christian Hesse & Grit Hesse
Osterbekstraße 86A
22083 Hamburg

Kontakt

T:+49 (0)40 6945 4247
F:+49 (0)40 6945 4266
M:mail@hesse-auktionen.de

Öffnungszeiten

Da wir keine festen Büroöffnungszeiten haben,
vereinbaren Sie bitte einen
Termin mit uns.