506 Architektur – Sulpiz Boisserée. Geschichte und Beschreibung des Doms von Köln.

Als Text zu den Ansichten, Rissen und einzelnen Theilen des Gebäudes. Zweite veränderte Auflage. München, Literarisch-artistische Anstalt 1842. Mit zwei gestochenen Tafeln. Leinenband der Zeit mit vergoldetem Titel.

Schätzpreis: 300

Startpreis: 200

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst
Description

Von der berühmten Publikation zur historischen Baugeschichte des Kölner Doms gibt es zwei Varianten, beide als »Zweite Auflage« bezeichnet: Hier die etwas textlastigere Version (30 Seiten mehr Text, 4 Tafeln weniger). – Nachdem Sulpiz Boisserée 1818 die berühmten Bauzeichnungen wiederentdeckt hatte, organisierte er die Vollendung des »Nationalheiligtums«. – Das Frontispiz »Der Dom zu Köln in seiner Vollendung – Ansicht von der Südseite« zählt zu den großartigsten Bildern des Kölner Doms überhaupt.

33 : 26,5 cm. X, 143, [1] Seiten, 2 Stiche. – Einband fleckig, innen durchgehend etwas stockig.

Tax

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst

SKU: 29-0506-33 Category: