237 Hermann Hesse. Eigenhändiges Gedicht »Vergänglichkeit« mit Aquarell.

Gefaltetes Doppelblatt (21 : 14,5 cm), außen Aquarell (Kapelle auf Bergwiese, ca. 5 : 6 cm) und Titelzeile, innen und rückseitig das 20-zeilige Gedicht.

Schätzpreis: 1.500

Startpreis: 1.000

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

differenzbesteuert, volle MWst
Telefonisch bieten

Was bedeutet "Telefonisch bieten"?

Was gibt es beim Bieten zu beachten?

Description

Aus einer der von Hesse individuell gestalteten Gedichtsammlungen, meist mit sechs oder zwölf Blättern, von denen sich in den bedeutenden Hesse-Sammlungen (siehe Mileck X-A) verschiedene Varianten finden. – Hier eins der bekanntesten Gedichte von Hermann Hesse: »Vom Baum des Lebens fällt mir Blatt um Blatt […]«, entstanden 1919. – Auf gestrichenem Büttenpapier mit wellenförmigen Schöpflinien. – Makellos.

Mileck V-D 535

Tax

differenzbesteuert, volle MWst