26 San Lazzaro et ses amis.

Hommage au fondateur de la revue XXe siècle. Paris 1975. Mit neun Lithographien, davon acht farbig, einem Holzschnitt und fünf Farbtafeln nach Lithographien sowie einem Fotoporträt. Lose Doppelblätter in Originalumschlag und -leinenkassette.

Schätzpreis: 1.500

Startpreis: 1.000

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst
Telefonisch bieten

Was bedeutet "Telefonisch bieten"?

Was gibt es beim Bieten zu beachten?

Description

Exemplar 410 von 500 (Gesamtauflage 630). – Opulente Festschrift für den bedeutenden Kunstverleger Gualtieri di San Lazzaro (1904–1974) mit Textbeiträgen von André Pieyre de Mandiargues, Marc Chagall, Alain Jouffroy, Marino Marini u. a. – Die »lithograhies originales« schufen Max Bill, Alexander Calder, Marc Chagall (einfarbig), Max Ernst, Hans Hartung, Joan Miro, Henry Moore, Graham Sutherland und Zao Wou-Ki. Sogenannte »lithographies en second tirage« stammen von Braque, Fontana, Magnelli, Magritte und Picasso. Die geplante Poliakoff-Tafel wurde nach Fertigstellung des Buches durch den Kandinsky-Holzschnitt »Improvisation 7« von 1911 ersetzt, dessen Originalstock sich im Besitz von Nina Kandinsky befand. Der Abzug wurde von ihr mit dem Monogramm-Stempel Kandinskys bestätigt. – Tadelloses Exemplar.

Tax

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst

SKU: 29-0026-33 Category: